"Unter Dampf" - Neuigkeiten von dampfspielzeug.at und Geschichten passend zum Thema

Ausstellung Museum im Grünen Haus, Reutte in Tirol

Das "Museum im Grünen Haus" im Zentrum von Reutte in Tirol gehört zu den stattlichsten Gebäuden des Marktes. Es wurde im 16. Jahrhundert wahrscheinlich von einem wohlhabenden Reuttener Bürger als Wohnhaus errichtet. Aus dieser Zeit stammen auch die wunderschönen Malereien im Inneren des Hauses.
Der Reuttener Maler Johann Jakob Zeiller gestaltete im Jahr 1779 die Fassade des Gebäudes. Das kräftige Grün gibt dem Haus seinen Namen.
Seit 1986 ist das Gebäude im Besitz der Marktgemeinde Reutte. Nach umfangreichen Adaptierungs- und Restaurierungsarbeiten fand im "Grünen Haus" 1989 die Tiroler Landesausstellung statt. Das Museum ist stolzer Träger des Tiroler Museumspreises sowie des Österreichischen Museumsgütesiegels.

 

In der Winterausstellung 2021/2022 drehte sich alles um altes Blechspielzeug. Neben Springfröschen, Krokodilen und Karussellen wurden über 40 historische Dampfmaschinen und Antriebsmodelle aus meiner Sammlung der Öffentlichkeit gezeigt.
Die Ausstellung war von 14. Dezember 2021 bis 2. April 2022 im Museum im Grünen Haus zu sehen und durchwegs gut besucht.

Zurück