• Modelle
  • Markenzeichen / Logos

Märklin 4131/5

Baujahr um 1909.
Liegende Dampfmaschine mit einfachwirkendem, feststehendem Zylinder und Rundschiebersteuerung, Abdampfleitung mit Trichter.
Schwungrad vernickelt und lackiert mit einer auf der Achse montierten Schnurlaufrolle. Der Maschinenteil sitzt auf einem lackierten Gusssockel.
Stahlblau patinierter Messingkessel mit Einbuchtung auf der Unterseite und Flammrohr zur Abfuhr der Brenngase durch den Kamin.
Armaturen in vernickelter Ausführung: Federsicherheitsventil, Dampfpfeife mit Holzgriff und Wasserstandsglas.
Rechaud aus Blaublech mit glatten Seitenwänden und acht Lüftungsschlitzen, Spiritus-Dochtbrenner mit Flachdocht.
Alles montiert auf einem in Fliesenoptik lackierten Eisenblechsockel.
Abmessungen (LxBxH) 22 x 18 x 25 cm, Kesseldurchmesser 5cm, Kessellänge 13 cm, Schwungraddurchmesser 6,3 cm.
Das GM&Cie Logo ist erhaben im Maschinensockel eingegossen.
Katalognachweis: Märklin Katalog L9 (1909)

Zurück

Märklin Logo

 

 

 

Logo bis 1929

Märklin Logo

 

 

Logo bis 1929

Märklin Logo

 

 

Logo ab 1930