• Modelle
  • Markenzeichen / Logos
  • Firmengeschichte

J.C Jean Comby (Modell 4)

Baujahr um 1954. Liegende Dampfmaschine mit feststehendem Zylinder und Rundschiebersteuerung. Gebeizter Messingkessel, Rechaud mit glatten Seitenwänden aus Stahlblech. Montiert ist alles auf einer Grundplatte aus Stahlblech. Grundplatte und Kamin sind grau/grün rauchig lackiert. Schwungrad vernickelt und rot lackiert mit seitlich montierter Schnurlaufrolle. Auf dem Kessel montiert sind ein Einfüllschrauben, ein Federsicherheitsventil und eine Dampfpfeife mit Holzgriff. Einflammiger Spiritusbrenner. Abmessungen (LxBxH) 21x26x32,5 cm, Kesseldurchmesser 4 cm, Kessellänge 11 cm, Schwungraddurchmesser 6,4 cm. Gemarkt "J.C UNIS FRANCE" auf der Oberseite der Grundplatte.

Zurück

J.C Jean Comby Logo

 

 

J.C UNIS FRANCE Schiebebild

Flagge FrankreichJ.C Jean Comby

Jean Comby produzierte von 1912 bis 1966. Mit den um 1950 hergestellten Dampfmaschinen war er einer der wenigen französischen Produzenten. Weiters fertigte er auch Kindernähmaschinen.

Die ergänzende Bezeichnung UNIS FRANCE (Union Nationale Inter-Syndicale) ist die Schutzbezeichnung einer Vereinigung französischer Produzenten, welche 1916 ins Leben gerufen wurde.

Neben Spielsachen sind auch Haushaltsartikel oder Werkzeuge mit dieser Bezeichnung versehen.