• Modelle
  • Markenzeichen / Logos

Falk um 1910/1915

Baujahr um 1910/1915. Liegende Dampfmaschine mit feststehendem Zylinder und Flachschiebersteuerung im geschlossenen Schieberkasten. Maschinensockel aus Gusseisen. Zwei Schwungräder mit seitlichen Schnurlaufrollen, Lagerböcke der Schwungräder aus Blech. Stahlblau oxydierter Messingkessel mit Gewichtssicherheitsventil, Wasserfüllschraube, Dampfpfeife, sowie Wasserstandsglas mit Schutz. Rechaud und Kamin aus glattem Blaublech, 2-flammiger Spiritus-Dochtbrenner. Fundamentsockel aus lackiertem Blech, sämtliche Armaturen vernickelt und poliert.
Abmessungen (LxBxH) 31 x 16 x 27 cm, Kesseldurchmesser 6,3 cm, Kessellänge 11 cm, Schwungraddurchmesser 7,2 cm.
Originalkarton, saniert, mit Gebrauchsanleitung auf der Innenseite des Deckels.

Zurück

Falk Logo

 

 

Februar 1897 bis 1935. Der Nürnberger Turm mit den Buchstaben J. und F.

Logo auf dem Deckel eines Originalkartons.

Falk Logo

 

 

1932 bis 1935: Reliefmarke "JF BW" (Josef Falk - Bing Werke)