• Modelle

Falk 1462/5

Baujahr um 1925.
Vertikal montierter, feststehender Dampfzylinder mit Rundschiebersteuerung, vor- und rückwärts laufend.
Dampfstrahlöler in der Zuleitung, imitierter Fliehkraftregulator mit Friktionsantrieb auf der Schwungradwelle.
Schwungrad vernickelt und lackiert mit Schnurlaufrille und seitlicher Schnurlaufrolle. Maschinenhalterung aus lackiertem Blech.
Messingkessel stahlblau oxydiert mit Wasserfüllschraube, Gewichtssicherheitsventil, Manometer, Glockendampfpfeife und Wasserstandsglas.
Rechaud aus Glanzblech mit 2-flammigem Spiritus-Dochtbrenner. Alles montiert auf einem massiven und lackierten Eisengusssockel.
Abmessungen: Gusssockel 12 x 12 cm, Gesamthöhe 36 cm, Kesseldurchmesser 7 cm, Kesselhöhe 11 cm, Schwungraddurchmesser 8,7 cm.
Gemarkt mit Metallplakette "J F MADE IN GERMANY" und "J. F. N." auf dem Ziffernblatt des Manometers.
Katalognachweis: Die Anderen Nürnberger, Band 2, Seite 546

Zurück