Bing Metall Spielwaren Händlerkataloge 1927-1932

Von Claude Jeanmaire (Archiv Nr. 123)
Sechster Teil zu den Archiven Nr. 4, 17, 28, 29 und 120
Ergänzend zum diesem Band sollte ein zweites Buch mit Kundenkatalogen der späten 20er und frühen 30er Jahre unter Archiv Nr. 120 herausgegeben werden, was aber meines Wissens nicht geschah.
Copyright 1986


Das Buch stellt das reichhaltige Bing-Spielwarenangebot aus der Zeit zwischen 1927 und 1932 vor.
Diese berühmten Spielzeuge wurde von den Bing-Werken (BW), vormals Gebrüder Bing, Nürnberg (GBN) gebaut und rund um den Globus angeboten. Es handelt sich um Nachdrucke der Händlerkataloge, welche nicht für die Öffentlichkeit bestimmt waren, aus den Jahren 1927 und 1930, gefolgt von Nachträgen aus 1931 und 1932.

Eisenbahnen mit Uhrwerk, Eisenbahnzubehör, Dampfmaschinen, optische Spielwaren, elektrische Eisenbahnen, Spielzeuge für Mädchen, Jugendsprechmaschinen.

256 Seiten, mehr als tausend Abbildungen in schwarz/weiß, jeder Artikel beschrieben.
17,5 x 24,5 cm, Hardcover.
Texte in Deutsch, Französisch und Spanisch.
Damaliger Preis 59,- DM
Verlag Eisenbahn Gut Vorhard, CH-5234 Villingen AG, Schweiz
ISBN 3 85649 123 6 (später 9783856491239)

Zurück