• Modelle
  • Markenzeichen / Logos

Doll 340

Baujahr um 1930.
Schiffsdampfmaschine mit 2 oszillierenden Zylindern, Regulator mit Friktionsantrieb, zwei vernickelte und lackierte Schwungräder mit seitlicher Schnurlaufrolle. Maschinenhalterung aus Blech mit Arbeitsgalerie, Geländer und zwei Treppen.
Zwei unabhängige, stahlblau patinierte Messingkessel mit Federsicherheitsventil, Dampfpfeife und Luftschraube. Gemeinschaftliches Kesselhaus mit Kamin aus lackiertem Stahlblech mit Backsteinpressung, zwei 1-flammige Spiritus Dochtbrenner.
Fundamentsockel aus lackiertem Blech.
Abmessungen (LxBxH) 30,3 x 20,3 x 34,5 cm, Kesseldurchmesser 4,3 cm, Kessellänge 10,5 cm, Schwungraddurchmesser 7 cm.
Gemarkt mit Schiebebild "DC" auf dem Maschinensockel.
Katalognachweis: "Die Anderen Nürnberger", Band 1, Seite 424.

Zurück

 

 

Metall-Emblem bis 1936

 

 

Schiebebild bis 1936

 

 

Schiebebild während der Übernahmezeit durch die Firma Fleischmann 1935 bis 1938.

Obwohl die Übernahme bereits 1936 erfolgte, verwendete Fleischmann noch zwei Jahre lang das Doll-Logo weiter.