• Modelle
  • Markenzeichen / Logos

Bing Buttermaschine 9956/212

Produziert zwischen 1908 und 1925.
Das Modell wurde in unterschiedlichen Ausführungen und Farbgebungen produziert.
So zB. in dunkelgrün mit braunen Zierlinien und weißer Abdeckkappe für das Glas, oder auch in schwarz mit roten Zierstreifen.
Der Glasbehälter dieses Modells dürfte nicht original sein.
Massiver Gussständer mit handlackierten Zierlinien, Schnurlaufrad mit schwarz lackiertem Holzgriff, Glasbehälter mit Quirl.
Alle blanken Teile sind vernickelt und poliert. Montiert ist die Maschine auf einer lackierten Holzplatte.
Abmessungen (LxBxH) 15 x 9 x 21 cm.
Gemarkt durch ein auf der Grundplatte aufgenageltes, farbiges "GBN Bavaria" Emblem.
Katalognachweis: Claude Jeanmaire, "Gebrüder Bing im Jugendstil", Archiv Nr. 124, S. 50

Zurück

Bing Logo Bavaria

 

 

Ab ca. 1895 bis 1902: Bavaria mit Schild und bayerischem Löwen auf Sockel. Das Schild trägt die Buchstaben GBN

Bing Logo

 

 

Ab Oktober 1906: GBN Zeichen mit speichenförmigem Kranz in unterschiedlichen Varianten

Bing Logo

 

 

Ab Oktober 1906: GBN Zeichen mit speichenförmigem Kranz in unterschiedlichen Varianten

Bing Logo

 

 

Ab 1912: GBN Zeichen mit dem Zusatz "BAVARIA"

Bing Logo

 

 

Ab Mai 1923 bis zum Jahr 1933: "BW" Zeichen, hier mit Zusatz "GERMANY"

Bing Logo

 

 

Ab Mai 1923 bis zum Jahr 1933: "BW" Zeichen, hier mit Zusatz "BAVARIA"